Wappen FVNEN Die Schwarzach
Bitte tragen Sie sich in unserm Gästebuch ein!

Sie sind der

 

Besucher unserer
Homepage

disclaimer  

SCHWARZACH und Ascha:

Ein verträumter Fluß schlängelt sich vor den Toren Neunburg v. W durch das romantische Murnthal, welcher zwischen langsam fließenden, tieferen Strecken mit einladenden Staubereichen und seichteren Wildwasserzonen wechselt. Auch für passionierte Fliegenfischer laden attraktive Gewässerstrecken zum Angeln ein.

Der Fluss bietet Lebensraum für Hecht, Zander, Forelle, Äsche, Barsch, Aal, Quappe, Döbel, Barbe, Karpfen, Schleie, Nase und verschiedenartige Weissfische. In der Schwarzach, die ganzjährig befischt werden kann (Hecht und Zander dürfen vom 01.01. – 30.04. nicht beangelt werden, Karpfen und Schleie vom 01.10. – 15.11., Salmoniden bis 30.04. gesperrt), trifft der Spinn- und Grundangler beste Angelbedingungen vor.

Für den Wels gilt in allen Schwarzabschnitten mit Ascha kein gesetzliches Schonmaß.

Durch anklicken der Abschnittsnummern werden eine Detailkarte und Bilder geöffnet.

Die Karten stehen auch als PDF im Downloadbereich zur verfügung.

© Fischereiverein e.V. Neunburg v.W.

Letzter Update:
Sonntag, 5. November 2017

Kontakt: email036