Arbeitspflicht

Jedes aktive Mitglied muss ab dem vollendeten 16. Lebensjahr im Kalenderjahr fünf Stunden ohne Bezahlung für den Verein arbeiten. Für jede nicht erbrachte Arbeitsstunde ist eine Gebühr von 20,00 € fällig, die im Folgejahr zu zahlen ist.

Von der Arbeitspflicht befreit sind Rentner und Pensionäre ab dem vollendeten 65. Lebensjahr, Jugendliche bis 15 Jahre, tätige Fischereiaufseher, passive Vereinsmitglieder und Vorstandsmitglieder.

Top